DE EN

Psycho- physiologische Arbeitsbeanspruchung in der Landwirtschaft

Aus der Posterausstellung von Christina Umstätter

Im Institut für Nachhaltigkeitswissenschaften bei Agroscope forschen Wissenschaftler über Belastungen und Beanspruchungen von Arbeitenden in der Landwirtschaft. Die physischen und psychischen Beanspruchungen in der Landwirtschaft werden mit elektromyografischen Messungen quantifiziert. Damit sollen Zusammenhänge zwischen physischen und psychischen Belastungen aufgedeckt und im weiteren Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeit in der Landwirtschaft entwickelt werden.

Problemstellung

Problemstellung
Abbildung 1: Problemstellung (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Ziel der Forschung

Ziel
Abbildung 2: Ziel (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Stress

Stress
Abbildung 3: Stress (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Auswirkung von Stress

Mögliche Reaktionen des Körpers:

Messbare Interaktion zwischen physischer Belastung und psychischer Belastung:

Elektromyographische Messungen sollen die psycho-physiologische Beanspruchung quantifizierbar machen.

Verspannungen

Muskelverspannung
Abbildung 4: Verspannungen (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

EMG-Messung

EMG-Messung
Abbildung 5: EMG-Messung (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Ausblick und Kundennutzen