DE EN

Das Ergonomie-Kompetenz-Netzwerk (ECN)

Ziele des Ergonomie-Kompetenz-Netzwerks (ECN)

Das ECN möchte den Austausch von Ergonomie-Know-how unter seinen Mitgliedern fördern, als zentrale Anlaufstelle für Unternehmen mit Fragestellungen und Projekten zur Ergo­nomie dienen und in seinem Netzwerk kompetente Partner zur Beratung und konkreten Problemlösung zusammenbringen sowie gezielte Schulungsmaßnahmen koordinieren.

Das ECN mit Sitz in Friedrichshafen am Bodensee verfolgt als eingetragener Verein ausschließlich und unmittelbar gemein­nützige Zwecke im Sinne einer Förderung von Wissenschaft, Forschung und Bildung in Verbindung mit dem Austausch von Know-how auf dem Gebiet der Ergonomie und Arbeitswissenschaft.
Der Verein ist hervorgegangen aus einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt zur der Gestaltung und Optimierung von Arbeitsplätzen und Produkten. Das ECN wurde u.a. von den Gründungsmitgliedern Prof. Dr. H. Bubb (Lehrstuhl für Ergonomie der TU München), Prof. Dr. K. Landau (Institut für Arbeitswissenschaft der TU Darmstadt), Dr. J. Balzulat (tecmath AG) sowie Dr. M. Geyer (Tecnomatix Technologies GmbH) im Jahre 2001 ins Leben gerufen.

Netzwerk

Einige Mitglieder des E-C-N e.V. im Kurzporträt

Mitglieder des ECN

Mitgliedschaft

Mitglied des E-C-N e.V. kann werden, wer im Bereich der Ergonomie tätig ist oder den Ergonomiegedanken fördern will.

Jetzt Mitglied werden

Ansprechpartner

Kontakt